Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 60€ Gratisversand

Ernährungsprogramm, das die Muskelmasse erhöht

Ernährungsprogramm, das die Muskelmasse erhöht

Sportler, die sich für Sportarten wie Fitness oder Gewichtheben interessieren, müssen ihre Ernährungsprogramme festlegen und diese regelmäßig anwenden, um Muskelmasse aufzubauen. In diesen Sportarten, bei denen neben dem Muskelaufbau auch die Gewichtsabnahme bzw. die Aufrechterhaltung des Gewichtsgleichgewichts einen hohen Stellenwert hat, konsumieren Menschen überwiegend proteinhaltige Lebensmittel. Wer schnellere Ergebnisse erzielen möchte, greift zu Fleischproteinpulver, das schnell und einfach absorbiert wird. Wer Fleischproteinpulver verwendet, deckt die vom Körper benötigten Vitamine A, C, B6 und B12 sowie Mineralstoffe wie Natrium, Phosphor, Kalzium, Kalium und Magnesium ab.

1- Protein

Protein nimmt im Ernährungsprogramm von Sportlern einen besonderen Platz ein. Die wichtigste Aufgabe von Proteinen ist der Muskelaufbau und die Muskelreparatur. Neben tierischen Lebensmitteln, Milch und Milchprodukten oder Hülsenfrüchten gilt auch Proteinpulver als proteinhaltige Nahrungsquelle. Unabhängig von der Sportart kommen Proteinspeicher ins Spiel, zumal es beim Sport zu einem Abbau der Kohlenhydratspeicher kommt. Die Speicherung von Proteinen als Energiequelle ist für Sportler sehr wichtig. In einigen Fällen wird dieses Protein aufgrund einer übermäßigen Proteinspeicherung im Körper als Energiequelle genutzt oder im Körper als Fett gespeichert. Beachten Sie, dass ein übermäßiger Proteinkonsum zu einem Flüssigkeitsverlust und einem Kalziumverlust im Körper führt.

2- Kalorien

Die Kalorienmenge ist ein sehr wichtiger Punkt für jeden Menschen, der eine Diät macht oder sich für Sport interessiert. Als Ergebnis der täglichen Kalorienberechnung sollte die Person das Ernährungsprogramm festlegen und entsprechend regelmäßig mit der Nahrungsaufnahme beginnen. Obwohl die Kalorienmenge von Person zu Person und je nach Sportart unterschiedlich ist, kann sie im Durchschnitt bei 1500 Kalorien liegen. Dieser Kalorienwert reicht aus, um die tägliche Energiemenge zu decken. Die Tatsache, dass der Gewichtsverlust nach dem Sport auf die Abnahme des Körperfettindex zurückzuführen ist, erklärt die Verbrennung des täglichen Kalorienwertes im Körper ohne Speicherung.

3- Wasser

Da wir beim Sport immer aktiv sind, verliert unser Körper ständig Flüssigkeit. Vor allem bei sportlichen Aktivitäten mit hohem Tempo ist ein großer Flüssigkeitsverlust zu beobachten. Die einzige Möglichkeit, dieses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, besteht darin, ständig Wasser zu sich zu nehmen. Wenn wir anstelle der ausgeschiedenen Flüssigkeit nicht wieder Flüssigkeit zu uns nehmen, kommt es nach dem Verlust des Wasseranteils des Körpers beim Sport zum Verlust von Muskelmasse. Der Konsum von 8 bis 15 Gläsern Wasser pro Tag reicht aus, um den Flüssigkeitsbedarf des Körpers zu decken. Da es jedoch durch heißes Wetter oder schwere körperliche Betätigung zu einem größeren Flüssigkeitsverlust kommt, sollte die Wasseraufnahme über dieser ermittelten Menge liegen.

4- Aufteilen in Mahlzeiten 

Um auf die Muskelverhältnisse der Sportinteressierten zu achten und ihre Körperform zu erhalten, werden regelmäßige Ernährungsprogramme durchgeführt. Ein vorherrschendes Hungergefühl wird dadurch beobachtet, dass der Blutzucker unmittelbar vor oder nach dem Training sinkt. In diesem Fall führt die Diät ohne Einhaltung des Programms zu einer Gewichtszunahme. Aus diesem Grund ist es notwendig, darauf zu achten, dem Hunger vorzubeugen, den notwendigen Flüssigkeitsbedarf des Körpers zu decken und energiespendende kohlenhydrathaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen. Nach einer für die Kalorienberechnung geeigneten Diät erhöht sich der Muskelmassenindex und hilft dem Körper, sich leicht zu formen. Um die Fett- und Muskelmasse konstant zu halten, sollte ein Sportler ein Ernährungsprogramm bestehend aus täglich drei Hauptmahlzeiten und drei Snacks befolgen.

5- Kreatin

Kreatin ist eine Gruppe von Aminosäuren, die in jedem Körper vorkommen, egal ob Kinder oder Erwachsene. Es wird in der Leber produziert, kommt in den Muskeln vor und dient als Energiequelle. Das Kreatinin in unserem Körper wird in unseren Muskeln als Phosphokreatin gespeichert. Kreatin wirkt sich zudem positiv auf den dauerhaften Aufbau von Muskelmasse aus und stärkt die Muskulatur.

6- Kasein

Kasein zählt zu den muskelaufbauenden Nährstoffen und ist eine leistungsstarke Proteinquelle. Das kalziumreiche Casein sorgt im Vergleich zu Proteinsorten, die sich schnell ins Blut vermischen, für eine längere Verdauung. Dank dieser Eigenschaft sorgt es bei der Person, die es konsumiert, für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Darüber hinaus unterstützt es Abnehmwillige durch die Unterstützung der Fettverbrennung.

7- Mischen Sie Molken- und Kaseinproteine

Wenn Sie ein praktisches und schnelles Lebensmittel zur Ernährung Ihres Körpers benötigen, können Sie sich für Kasein- und Molkenproteinpulver aus Sportergänzungsmitteln entscheiden. Molkenprotein beseitigt Ihr Hungergefühl und versorgt Ihre Muskeln durch den Verzehr tagsüber mit Energie. Durch den Verzehr von Kaseinprotein vor dem Schlafengehen wird dank der langsamen Absorption der Proteinbedarf Ihrer Muskeln im Schlaf gedeckt. Da sich die Mischung dieser beiden Proteine gegenseitig ergänzt, können diejenigen, die einen perfekten Körper haben möchten, es bedenkenlos konsumieren.

8- Öl

Eine gesunde Muskelstruktur ist für Sportler ein wichtiges Thema, und weniger Fettgewebe ermöglicht ein perfektes Aussehen und einen perfekten Körperbau. Dafür ist es wichtig, kontrolliert und regelmäßig zu essen. Fette sollten aus Ihrer Diätliste reduziert werden. Sie können eine der ungesättigten Fettgruppen wie Avocado-, Mandel- oder Olivenöl wählen.

9- Glutamin

Glutamin ist eine Gruppe von Aminosäuren und wirkt sich positiv auf den Muskelaufbau aus. Außerdem reinigt es Ammoniak im Körper und sorgt für den Stickstofftransport zwischen den Muskeln. Dank dieser Eigenschaften erfüllt es den Energiebedarf sowohl von Fitnessinteressierten als auch von Sportlern.

10- BCAAs

BCAA, einer der muskelmassesteigernden Nährstoffe, verbessert die Muskelermüdung. Es verhindert den Verlust von Aminosäuren während des Trainings.

Kaufen Sie alle Nahrungsergänzungsmittel, die Sie zum Aufbau Ihrer Muskelmasse benötigen, zu den besten Preisen bei Arena Supplements.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ESN Designer Whey, 30g Sample Probe
ESN Designer Whey, 30g Sample Probe
2,90 € *
Inhalt 30 Gramm (9,67 € * / 100 Gramm)
ESN Ultrapure Creatine Monohydrate, 500g
ESN Ultrapure Creatine Monohydrate, 500g
29,90 € *
Inhalt 0.5 Kilogramm (59,80 € * / 1 Kilogramm)
%
IronMaxx 100% EAAs Zero, 500g
IronMaxx 100% EAAs Zero, 500g
27,90 € * UVP 29,90 € *
Inhalt 0.5 Kilogramm (55,80 € * / 1 Kilogramm)
%
Nocco BCAA Drink, 330ml
Nocco BCAA Drink, 330ml
1,79 € * zzgl.
Pfand
UVP 2,74 € *
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
Body Attack 100% L-Glutamine, 400g
Body Attack 100% L-Glutamine, 400g
18,99 € *
Inhalt 0.4 Kilogramm (47,48 € * / 1 Kilogramm)
Biotech USA Micellar Casein, 908g
Biotech USA Micellar Casein, 908g
29,90 € *
Inhalt 0.91 Kilogramm (32,86 € * / 1 Kilogramm)