Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 60€ Gratisversand

5 Anzeichen dafür, dass Sie nicht genug Magnesium zu sich nehmen

5 Anzeichen dafür, dass Sie nicht genug Magnesium zu sich nehmen

Magnesium, eines der am häufigsten vorkommenden Mineralien im Körper, ist wahrscheinlich der einzige Nährstoff, ohne den wir nicht leben können.

Wir haben alle von Magnesium gehört, aber nicht viele Menschen wissen, wie wichtig dieses kraftvolle Mineral ist. Magnesium ist an mehr als 300 chemischen Reaktionen beteiligt, was bedeutet, dass es eine wichtige Rolle bei Hunderten verschiedener Prozesse im Körper spielt und uns jeden Tag am Leben und erfolgreich hält. Magnesiummangel kann Ihre Gesundheit erheblich beeinträchtigen.

Was genau bewirkt Magnesium im Körper?

Magnesium ist an allem im Körper beteiligt, von der Unterstützung unserer Nerven- und Muskelfunktion und der Energieproduktion bis hin zur Kontrolle unseres Blutzuckerspiegels und der Proteinproduktion.

Woher wissen Sie, ob Sie genug Magnesium zu sich nehmen?

Die Symptome eines Magnesiummangels sind in der Regel zunächst mild, und zu den ersten Anzeichen eines Mangels gehören: Übelkeit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Schwäche. Mit fortschreitendem Mangel kann es zu einem niedrigen Kalzium- und Kaliumspiegel sowie zu weiteren Symptomen kommen. Hier sind fünf Anzeichen, auf die Sie achten sollten …

Sie haben Probleme beim Einschlafen

Wenn Sie sich müde fühlen und dennoch Probleme beim Einschlafen haben, erhält Ihr Körper möglicherweise nicht genügend Magnesium. Wenn es um einen guten Schlaf geht, trägt Magnesium dazu bei, dass das Nervensystem effizienter arbeitet, indem es es beruhigt. Es hilft Körper und Geist auch dabei, den GABA-Spiegel (oder Gamma-Aminobuttersäure) aufrechtzuerhalten, einen Neurotransmitter, der beim Entspannen und Einschlafen hilft.

Du fühlst dich in letzter Zeit nicht mehr wie du selbst

Ein niedriger Magnesiumspiegel kann zu Stimmungs- und Persönlichkeitsveränderungen führen. Viele Studien haben auch Zusammenhänge zwischen einer geringen Magnesiumaufnahme und einem erhöhten Risiko für Depressionen festgestellt. Einige Anzeichen können erhöhte Angstgefühle und ein Mangel an Gefühlsempfindungen sein.

Sie verspüren häufig Muskelzuckungen und Krämpfe

Wir alle erleben von Zeit zu Zeit Muskelzuckungen, aber wenn sie häufiger auftreten, kann es an einem Magnesiummangel liegen. Magnesium spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion, indem es Ihren Muskeln hilft, sich zusammenzuziehen und zu entspannen. Wenn Sie daher häufig unter Muskelkrämpfen und -zuckungen leiden, kann es sein, dass Ihre Ernährung mehr Magnesium benötigt.

Ihr Blutdruck steigt

Wenn Sie mit der Nahrung nicht genügend Magnesium zu sich nehmen, kann Ihr Kaliumspiegel sinken und Ihr normaler Herzrhythmus gestört werden. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Blutdruck niedriger oder höher als normal ist, teilen Sie dies unbedingt Ihrem Arzt mit.

Sie fühlen sich verstopft

Ein Mangel an Magnesium kann sich auch auf Ihren Stuhlgang auswirken. Wenn Sie weniger als drei Mal Stuhlgang pro Woche haben, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass Magnesium (sowie Ballaststoffe) in der Ernährung benötigt wird, um eine abführende Wirkung zu erzielen.

Wie viel Magnesium benötige ich?

Frauen sollten mindestens 270 mg Magnesium pro Tag anstreben, Männer sollten mindestens 300 mg pro Tag zu sich nehmen. Da unser Körper Magnesium nicht selbst herstellen kann, ist es sehr wichtig, ausreichend Magnesium über die Nahrung aufzunehmen.

Welche Lebensmittel enthalten Magnesium?

Zu den besten natürlichen Magnesiumquellen gehören Vollkorn, Spinat, Quinoa, schwarze Bohnen, Mandeln, Sojabohnen und Avocados. Auch der Verzehr von dunkler Schokolade ist eine gute Möglichkeit, Ihren Magnesiumbedarf zu decken. Eine Portion dunkle Schokolade kann bis zu 64 mg Magnesium liefern. Versuchen Sie, mehr dieser Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen, um ein Magnesiumpräparat einzunehmen.

Sie können auch unsere Magnesiumpräparate hinzufügen, um Ihren Magnesiumspiegel zu unterstützen.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
%
PEAK Magnesium Citrate, 250g
PEAK Magnesium Citrate, 250g
10,49 € * UVP 13,90 € *
Inhalt 250 Gramm (4,20 € * / 100 Gramm)
%
Biotech USA Calcium Zinc Magnesium, 100 Tabletten
Biotech USA Calcium Zinc Magnesium, 100 Tabletten
8,45 € * UVP 12,90 € *
Inhalt 180 Gramm (4,69 € * / 100 Gramm)
Biotech USA Magnesium + Chelate, 60 Kapseln
Biotech USA Magnesium + Chelate, 60 Kapseln
9,90 € *
Inhalt 62 Gramm (15,97 € * / 100 Gramm)