Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 60€ Gratisversand

wie geht vorbei ständig schlafzustand?

wie geht vorbei ständig schlafzustand? 

Chronische Schlaflosigkeit oder ständige Schläfrigkeit gehören zu den häufigsten Problemen. Menschen sprechen möglicherweise davon, dass sie sich zu bestimmten Zeiten in ihrem Leben ständig müde und schläfrig fühlen. Anhaltende Schläfrigkeit kann mehrere Ursachen haben. Diese Gründe können psychische Probleme oder verschiedene Krankheiten sein. Während Schläfrigkeit und Müdigkeit oft akut auftreten, kann es auch chronisch werden. Bei Problemen wie chronischer Schlaflosigkeit und chronischer Müdigkeit muss die Ursache untersucht und gegebenenfalls ein entsprechender Behandlungsplan erstellt werden.

Was verursacht ständig Schlafzustand?

Die Ursachen für ständige Schläfrigkeit können wie folgt aufgeführt werden:

• Vitamin- und Mineralstoffmangel, insbesondere Vitamin-D-Mangel

• Unausgewogenheit und Unterernährung

• Anämie

• Häufiger Gebrauch von Medikamenten mit beruhigender Wirkung wie Antidepressiva

• Häufiger Konsum beruhigender Kräutertees

• Unzureichender Schlaf

• Schlafapnoe

• Lange Arbeitszeiten und Schichtarbeitssystem

• Diabetes-Erkrankung

• Hypersomnie-Krankheit

• Narkolepsie-Krankheit

Was ist eine Hypersomnie-Krankheit?

Hypersomnie ist eine Krankheit, die mit einem abnormalen Schlafbedürfnis einhergeht. Die ideale Schlafzeit für den Menschen beträgt 7 bis 9 Stunden. Patienten mit Hypersomnie haben das Gefühl, überhaupt nicht geschlafen zu haben, obwohl sie 7 Stunden oder länger schlafen. Diese Situation führt bei den Patienten zu psychischen Problemen und Unruhe. Patienten, die wegen Hypersomnie, die zu Schlafstörungen führt, ins Krankenhaus kommen, berichten oft von einem übermäßigen Schlafbedürfnis und davon, dass sie nur in jeder Umgebung schlafen wollen, in der sie sich aufhalten. Diese Krankheit, die Stress und Unzufriedenheit verursacht, kann Kopfschmerzen und Depressionen sowie ständige Schläfrigkeit und Schlafdrang verursachen. Kopfschmerzen, die bei Patienten mit Hypersomnie auftreten, sind meist psychischer Natur.

Was ist eine Narkolepsie-Erkrankung?

Narkolepsie kann als eine der schwerwiegendsten Schlafstörungen angesehen werden. Obwohl es sich um eine Krankheit mit ähnlichen Symptomen wie die Hypersomnie handelt, kann sie weitaus schwerwiegendere Komplikationen verursachen. Narkolepsie ist nicht nur für die Patienten, sondern auch für ihre Angehörigen sehr schwierig und besorgniserregend. Narkolepsiepatienten schlafen lange, ohne aufzuwachen, fallen in einen Tiefschlaf und wachen trotz Lärm nicht auf. Für die Angehörigen der Patienten kann diese Situation beängstigend sein. Patienten können jedoch sagen, dass sie oft neben dem Schlafen auch halluzinieren. In manchen Fällen kann es zu Problemen wie dem plötzlichen Einschlafen beim Gehen auf der Straße und bei der Ausübung einer normalen Aktivität kommen. Für Menschen mit Narkolepsie ist es gefährlich, alleine Auto zu fahren und auszugehen.

Wie werden Schlafstörungen behandelt?

Die Behandlung von Schlafstörungen variiert je nach Krankheitsverlauf, Alter und Geschlecht des Patienten. Die am häufigsten bevorzugte Behandlungsmethode bei Schlafstörungen ist die medikamentöse Therapie. Möglicherweise muss der Patient jedoch seinen Lebensstil und seine Ernährung ändern. Bewertet werden können die Gestaltung des Schlafraums, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, regelmäßiger Schlaf und die Einnahme zusätzlicher Nahrungsergänzungsmittel, die dafür sorgen, dass der Patient tagsüber fit ist. Als unterstützende Behandlungsmethoden können Nahrungsmittel eingesetzt werden, die dem Menschen Energie und Kraft verleihen, sowie Vitamin- und Mineralstoffpräparate.

wie geht vorbei ständig schlafzustand? 

Um die ständig schlafzustand zu überwinden, können einfache Behandlungsmethoden angewendet werden. Natürlich muss zunächst die zugrunde liegende Ursache des Problems ermittelt werden. Anhaltende Schläfrigkeit ist abnormal und tritt nicht spontan auf. Es gibt definitiv eine Krankheit, die diesen Zustand auslöst. Zum Beispiel; Anämie, die im Volksmund bekannt ist, verursacht bei der Person Probleme wie ständige Müdigkeit und Schläfrigkeit. Eine Eisenmangelanämie wird durch einen Mangel an Eisen im Blut verursacht. Daher sorgt die Erhöhung der Eisenmenge im Blut dafür, dass Probleme wie ständige Schläfrigkeit und chronische Müdigkeit verschwinden. Eisenmangel kann durch den Verzehr eisenreicher Lebensmittel, die Einnahme von Eisentabletten und in schwereren Fällen durch Bluttransfusionen behoben werden. Wichtig hierbei ist, dass überschüssiges Eisen auch schädlich ist. Bei der Einnahme von Eisenpräparaten sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren und die Dosierung entsprechend anpassen. Andernfalls wird die Behandlung eines Eisenmangels keinen Erfolg haben.

Wie kann man ständige schlafzustand vorbeugen?

Folgende Maßnahmen können zur Vermeidung ständiger Schläfrigkeit ergriffen werden:

• Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind, und die Einnahme von Vitaminpräparaten bei Bedarf tragen dazu bei, ständiger Schläfrigkeit vorzubeugen.

• Kaltes Duschen ist sehr wirksam gegen ständige Schläfrigkeit. Bei einer kalten Dusche erhöht sich die Sauerstoffaufnahme und der Herzschlag beschleunigt sich. Dadurch fühlt sich die Person langfristig energiegeladen und wohl.

• Der Konsum von Kräutertees mit beruhigender Wirkung sollte eingeschränkt werden.

• Der Einsatz von Antidepressiva mit beruhigender Wirkung sollte nicht übertrieben werden.

• Unausgewogene und ungesunde Ernährung sollte vermieden werden.

• Regelmäßiges Atmen an der frischen Luft und Spaziergänge am Tag verhindern wirksam ständige Schläfrigkeit.

• Durch den Verzehr von Vitamin-D-reichen Lebensmitteln fühlen sich Menschen fitter. Daher hilft der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitamin D sind, einer ständig schlafzustand vorzubeugen.

Ständige Schläfrigkeit wird mit Diabetes in Verbindung gebracht. Daher ist es sehr wichtig, Diabetes vorzubeugen. Risikofaktoren für Diabetes sind Übergewicht, übermäßiger Zuckerkonsum und genetische Veranlagung. Sie sollten Ihren Arzt zu Ihrem Gesundheitszustand konsultieren.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
%
Peak Vitamin D3 + K2, 120 Tabletten
Peak Vitamin D3 + K2, 120 Tabletten
14,90 € * UVP 19,90 € *
Inhalt 90 Gramm (16,56 € * / 100 Gramm)
Big Zone Vitamin D3 + K2, 90 Kapseln ( Liquid Caps )
Big Zone Vitamin D3 + K2, 90 Kapseln ( Liquid...
22,90 € *
Inhalt 49.95 Gramm (45,85 € * / 100 Gramm)
Ironmaxx Iron Eisen + Vitamin C, 130 Kapseln
Ironmaxx Iron Eisen + Vitamin C, 130 Kapseln
14,90 € *
Inhalt 73.9 Gramm (20,16 € * / 100 Gramm)
%
Olimp Vita-Min Multiple Sport, 60 Kapseln
Olimp Vita-Min Multiple Sport, 60 Kapseln
11,90 € * UVP 12,90 € *
Inhalt 81 Gramm (14,69 € * / 100 Gramm)
Peak Tryptophan, 60 Kapseln
Peak Tryptophan, 60 Kapseln
9,90 € *
Inhalt 54 Gramm (18,33 € * / 100 Gramm)
%
Biotech USA One a Day, 100 Tabletten
Biotech USA One a Day, 100 Tabletten
13,90 € * UVP 14,90 € *
Inhalt 160 Gramm (8,69 € * / 100 Gramm)