Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 60€ Gratisversand

Warum Sie ergänzungsmittel zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen sollten

Warum Sie ergänzungsmittel zu Ihrer täglichen Routine hinzufügen sollten

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Ihrer täglichen Ernährung zusätzliche Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmitteln hinzufügen sollten? Wenn Sie mit „Ja“ antworten, sind Sie wahrscheinlich nicht allein! Zusätzliche Einkäufe können etwas überwältigend sein und es kann schwierig sein zu wissen, welche einen Kauf wert sind.

Nahrungsergänzungsmittel können lebenswichtige Nährstoffe liefern (die gleichen Nährstoffe, die auch in Lebensmitteln vorkommen), um die Gesundheit zu unterstützen, das Energieniveau zu steigern, die Stimmung zu verbessern und für geistige Klarheit zu sorgen. Sie sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Kapseln, Sirupe, Pulver und Mischungen mit Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Mineralien, Verdauungsenzymen, Aminosäuren und Kräutern. Wie der Name schon sagt, dienen sie dazu, unseren Nährstoffbedarf zu decken.

Es ist wichtig zu wissen, dass wir durch gesunde Ernährung absolut alle Nährstoffe erhalten sollten, die wir benötigen. Die Wahl einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung mit viel Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten, hochwertigen Proteinquellen, Vollkornprodukten und ungesättigten Fetten sowie Bewegung und gesundem, erholsamem Schlaf können Ihre Ernährung verbessern. Doch für manche Menschen ist es möglicherweise nicht so einfach, ausreichend Nährstoffe über ihren Lebensstil zu sich zu nehmen – dann können Nahrungsergänzungsmittel den entscheidenden Unterschied machen! Wir haben die 7 wichtigsten Gründe zusammengestellt, warum Sie darüber nachdenken sollten, Nahrungsergänzungsmittel in Ihre tägliche Routine aufzunehmen.

1. Verhindern Sie Nährstoffmangel

An manchen Tagen kann es sein, dass Sie nicht genug von den empfohlenen Portionen Obst und Gemüse bekommen. Obwohl Sie hart arbeiten müssen, um sich jeden Tag ausgewogen zu ernähren, ist es eine gute Idee, täglich ein Multivitaminpräparat einzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie alle wichtigen Nährstoffe erhalten. Multivitamine sind ein nützliches Hilfsmittel, das dabei hilft, die Nährstofflücke zu schließen und uns dabei zu helfen, jeden Tag ein ausgewogenes Nährstoffgleichgewicht aufrechtzuerhalten.

2. Ernährungseinschränkungen

Nachdem Sie auf bestimmte Lebensmittel oder Lebensmittelgruppen verzichtet haben, ist es wirklich wichtig, auf die Nährstoffe zu achten, die in Ihrer Ernährung möglicherweise fehlen. Unabhängig davon, ob Sie Veganer oder Vegetarier sind oder eine spezielle Diät (Keto) einhalten, besteht ein höheres Risiko, dass Ihnen bestimmte Nährstoffe fehlen. Dies kann leicht durch eine gut geplante Ernährung gelöst werden, einschließlich der Zugabe angereicherter Lebensmittel und in vielen Fällen einer Nahrungsergänzung.

3. Allergien und Unverträglichkeiten

Der Verzicht auf Lebensmittelgruppen aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder -allergien kann zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Protein, Kalzium, Vitamin D, Vitamin A und Vitamin B2 führen. Glücklicherweise gibt es heutzutage viele alternative Lebensmittel, die als Ersatz verwendet werden können. Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten wird jedoch dennoch empfohlen, eine Ergänzung zu ihrer täglichen Ernährung in Betracht zu ziehen, um das Risiko einer Mangelerscheinung zu verringern.

4. Schwangerschaft und Stillzeit

Der Nährstoffbedarf steigt in der Zeit vor der Schwangerschaft, während der gesamten Schwangerschaft und während der Stillzeit. Diese Zeiten sind sowohl für die werdende Mutter als auch für das heranwachsende Baby von entscheidender Bedeutung. Daher ist es für werdende Mütter sehr wichtig, sicherzustellen, dass sie ihren täglichen Bedarf an zusätzlichen Nährstoffen decken. Vor diesem Hintergrund ist die Bedeutung pränataler und postnataler Vitamine nicht zu unterschätzen! Die wichtigsten Nährstoffe, die Sie ausreichend zu sich nehmen sollten, sind Folsäure, Vitamin D, Eisen, Zink, Kalzium, Vitamin C und Omega 3.

5. Ältere Erwachsene

Der Ernährungsbedarf variiert je nach Alter, Geschlecht und Lebensstil. Mit zunehmendem Alter ist unser Körper beispielsweise nicht mehr in der Lage, einige wichtige Nährstoffe, insbesondere Vitamin D, B12, Folsäure und Kalzium, aufzunehmen. Es wird angenommen, dass dies auf eine Reihe körperlicher Veränderungen zurückzuführen ist, die mit zunehmendem Alter auftreten und zu einer verminderten Aufnahme bestimmter Vitamine führen. Daher kann für Personen über 50 eine Nahrungsergänzung erforderlich sein.

6. Kochmethoden

Je weiter ein Lebensmittel von seinem natürlichen Zustand entfernt ist, desto weniger behält es seine gesunden Nährstoffeigenschaften. Jede Kochmethode, bei der Lebensmittel Hitze, Licht oder Sauerstoff ausgesetzt werden, verringert den Nährwert der Lebensmittel. Doch in den meisten Fällen gehen beim Kochen der Lebensmittel die meisten Nährstoffe verloren. Dies liegt daran, dass Vitamin C und B wasserlösliche Vitamine sind und einige dieser Vitamine beim Kochen dazu neigen, in kochendes Wasser überzugehen. Sie können die Menge an Makro- und Mikronährstoffen in Ihren Lebensmitteln erhöhen, indem Sie sie kochen, dämpfen oder im Ofen garen. Sie könnten auch darüber nachdenken, ein Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen, damit es als Vitamin-„Versicherungspolice“ fungiert.

7. Bodenverarmung und Bodenschäden

Im Laufe der Jahre haben sich die Anbautechniken verändert, was zu einem allmählichen Rückgang der Qualität der Vitamine und Mineralien im Boden geführt hat. Das bedeutet, dass immer weniger dieser lebenswichtigen Nährstoffe in die Nahrung gelangen, die wir zu uns nehmen. Um sicherzustellen, dass Sie ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen, sollten Sie darauf abzielen, mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu essen – einige Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass die Zahl aufgrund der Erschöpfung des Bodens mit 10 Portionen pro Tag viel höher sein sollte. Wo dies nicht möglich ist, kann ein Multivitaminpräparat helfen, Nährstofflücken zu schließen.

Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um einem Nährstoffmangel vorzubeugen. Abgesehen von der Aufrechterhaltung eines gesunden Lebensstils, der eine ausgewogene Ernährung, erholsamen Schlaf, viel Bewegung und die Vermeidung von Stress umfasst, können Nahrungsergänzungsmittel Ihnen definitiv dabei helfen, Ihre Ernährungsziele zu erreichen! Arena Supplements werden zweifellos die größte Unterstützung für Sie auf Ihrem Weg zum Wohlbefinden sein.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
%
NEU
Nocco BCAA Drink, 330ml
Nocco BCAA Drink, 330ml
1,79 € * zzgl.
Pfand
UVP 2,74 € *
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
%
Optimum Nutrition Serious Mass, 5450g
Optimum Nutrition Serious Mass, 5450g
59,90 € * UVP 69,90 € *
Inhalt 5.45 Kilogramm (10,99 € * / 1 Kilogramm)
%
Barebells Protein Bar, 55g
Barebells Protein Bar, 55g
2,29 € * UVP 2,49 € *
Inhalt 55 Gramm (4,16 € * / 100 Gramm)