Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 60€ Gratisversand

Gesundheitliche Vorteile von Zink

Gesundheitliche Vorteile von Zink

Zink ist nach Eisen das am zweithäufigsten verbreitete Spurenelement und essentielle Mikronährstoff im menschlichen Körper. Zink hat viele bekannte gesundheitliche Vorteile in der Zellfunktion, insbesondere im menschlichen Stoffwechsel und bei der Regulierung der Genexpression.

Wofür ist Zink wirklich gut? Was sind die Vorteile? Und warum ergänzen Menschen mit Zink? Wir werden diese Fragen und mehr in diesem ultimativen Zink-Leitfaden beantworten.

Was ist Zink?

Zink ist ein allgegenwärtiger Mikronährstoff, der an der Aufrechterhaltung der homöostatischen Integrität der menschlichen Körperfunktionen beteiligt ist, einschließlich der Wirksamkeit des Immunsystems und des menschlichen Stoffwechsels. Zink ist auch ein Cofaktor für zahlreiche Enzyme, einschließlich der DNA- und RNA-Replikationsproteinstruktur und Proteinsynthese. Zweifellos hat Zink viele Vorteile und spielt eine wesentliche Rolle bei menschlichen biologischen Prozessen und Zellfunktionen, um wichtige biologische Funktionen auf granularer Ebene zu unterstützen.

Wofür ist Zink gut?

Zinkmangel betrifft mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit und ist das elftgrößte Risiko für Mangelernährung weltweit und wird mit 1,8 Millionen Todesfällen pro Jahr in Verbindung gebracht. Mangelernährung kann zu Zinkmangel führen, der viele extreme gesundheitliche Probleme und mehr verursachen kann

• Ungenügendes Wachstum

• Verzögerte Pubertät

• Erektile Dysfunktion

• Durchfall

• Haarausfall

• Glossitis

• Nageldystrophie

• Hypogonadismus (bei Männern)

• Verringerte Immunität

Neben der Behandlung einer Vielzahl von Zinkmangelsymptomen kann Zink auch eine Reihe anderer Erkrankungen lindern, darunter Infektionen der oberen Atemwege (Erkältung), Wundheilung und das Humane Immunschwächevirus (HIV).

Vorteile von Zink

1. Zink unterstützt die Gesundheit des Immunsystems

Einer der vielen großen Vorteile von Zink ist seine Fähigkeit, Ihre Immungesundheit zu stärken, insbesondere durch die Signalisierung der T-Zell-Aktivierung, die hilft, die Immunantwort zu kontrollieren und zu regulieren. Zink ist auch entscheidend für die normale menschliche Entwicklung und Zellen, die die angeborene Immunität vermitteln, was auf eine Rolle bei der Verhinderung von Schäden durch freie Radikale und Entzündungsreaktionen hindeutet. Da Zink für fast alle zellulären Prozesse essentiell ist, zeigen Beobachtungen bei Zinkmangel, dass das Fehlen dieses Spurenelements die Immunantwort stark beeinträchtigt.

2. Zink hilft bei der Behandlung von Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege

Laut einer im Open Respiratory Medical Journal veröffentlichten systematischen Übersichtsarbeit wurden Zinkpastillen zur Behandlung von Erkältungen und Infektionen der oberen Atemwege evaluiert. Fünf der dreizehn randomisierten kontrollierten Studien verwendeten eine tägliche Gesamtdosis von 75 mg Zink oder mehr und stellten eine einheitliche Verringerung der Dauer der Erkältung um 42 % fest. Die Überprüfung kam zu dem Schluss, dass hohe Zinkdosen die Dauer der Erkältung wirksam verkürzen können, wenn sie in einer Dosis von 75 mg oder höher verabreicht werden.

3. Zink hilft Wunden zu heilen

Zink spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Hautintegrität und -struktur. Diejenigen, die an chronischen lungengängigen Wunden oder Geschwüren leiden, haben oft einen Zinkmangel oder niedrigere Zinkspiegel im Serum. Die Forschung legt nahe, dass topisches Zink tatsächlich helfen kann, Geschwüre und Wunden zu heilen, indem es Epithelzellen wieder besiedelt und Entzündungen reduziert. Wenn Zink direkt auf Wunden aufgetragen wird, korrigiert es nicht nur einen lokalen Zinkmangel, sondern hilft dem Körper auch pharmakologisch.

Was ist die empfohlene Zinkdosierung?

Wenn Sie Kinder haben, ist es besonders wichtig, dass sie genug Zink in ihrer Ernährung bekommen. Selbst ein moderater Zinkmangel kann zu Wachstumsverzögerungen, erhöhtem Infektionsrisiko und Problemen der oberen Atemwege führen.

Wie viel Zink sollte ich bei einer Erkältung einnehmen?

Wenn Sie mit Zink ergänzen, um Erkältungssymptome und Probleme der oberen Atemwege zu lindern, empfiehlt die Forschung die Einnahme von mindestens 75 mg oder mehr, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Welche Lebensmittel enthalten am meisten Zink?

Wenn Sie sich relativ gesund ernähren, die magere Proteine und hochwertige Kohlenhydrate enthält, ist Ihre Zinkaufnahme mehr als ausreichend. Die besten Zinkquellen stammen aus Bohnen, tierischen Proteinen, Nüssen, Fisch und Milchprodukten. Aufgrund der geringen Bioverfügbarkeit von Zink in pflanzlichen Lebensmitteln benötigen Vegetarier etwa 50 % mehr Zink.

Zink-Ergänzungen

Jetzt, da Sie ein Experte für Zink sind, können Sie sehen, wie wichtig es für Ihre Immungesundheit ist. Zink ist eines der lebenswichtigsten Spurenelemente des Körpers, und es ist wichtig, die empfohlene Nahrungszufuhr durch Ihre Ernährung oder Nahrungsergänzung zu erhalten. Kaufen Sie Nahrungsergänzungsmittel zum Ausgleich Ihres Zinkmangels zu attraktiven Preisen in der Arena. Eine Nahrungsergänzung kann helfen, Ihre Symptome zu lindern und sich in kürzester Zeit großartig zu fühlen, wenn Sie sich ein wenig unwohl fühlen.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Peak Zinc Chelate, 180 Tabletten
Peak Zinc Chelate, 180 Tabletten
9,90 € *
Inhalt 90 Gramm (11,00 € * / 100 Gramm)
Scitec Nutrition Essentials Mineral Zinc, 100 Tabletten
Scitec Nutrition Essentials Mineral Zinc, 100...
7,90 € *
Inhalt 40 Gramm (19,75 € * / 100 Gramm)