Newsletteranmeldung Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, verpassen Sie keine Neuigkeit oder Aktion mehr vom uns und erhalten Sie einen 10% Rabattcode* auf Ihren nächsten Einkauf. * Der Gutschein-Code wird Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.
  • 02102 5889622 8:30 - 17:00 Uhr
  • ab 50€ Gratisversand

7 Arten von Proteinpulver

7 Arten von Proteinpulver

 Ein vollständiger Überblick

Protein ist einer der Bausteine für den Muskelaufbau und die Gesunderhaltung von Haut, Haaren und Nägeln und kann auch für diejenigen wichtig sein, die daran interessiert sind, Gewicht zu verlieren.

Aber auf dem modernen Nahrungsergänzungsmittelmarkt können Sie aus mehr verschiedenen Arten von Proteinpulvern wählen als je zuvor. Eine Mischung aus cleveren Marketingkampagnen und neuen Technologien hat es den Herstellern ermöglicht, Dutzende von Quellen zu nutzen, um Proteinpulver zur Verwendung in Mahlzeitenersatz-Shakes und anderen Rezepten herzustellen.

In den meisten Fällen sind die verschiedenen Proteinquellen für das verfügbare Proteinpulver unterschiedlich – sie sind nicht besser oder schlechter. Es gibt jedoch bestimmte Bedenken hinsichtlich bestimmter Variationen, die für Personen mit anderen Gesundheitsproblemen oder diätetischen Einschränkungen wichtig sein können.

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die sieben gängigsten Arten von Proteinpulver in zwei Kategorien: tierisches Protein und pflanzliches Protein.

tierisches Eiweiß

Die gebräuchlichsten Arten von Proteinpulver stammen aus tierischer Milch – typischerweise von einer Kuh, aber Schafsmilch kann auch zur Herstellung von Milchprotein-Ergänzungen verwendet werden.

Molkeproteinpulver

Molke ist ein aus Milch gewonnenes Nahrungsergänzungsmittel, das zweifellos das am weitesten verbreitete Proteinpulver auf dem Markt und eine klassische Wahl für Bodybuilder und Sportler ist. Es ist relativ preiswert, in vielen verschiedenen beliebten Geschmacksrichtungen erhältlich (insbesondere Schokolade und Vanille) und lässt sich leicht in verschiedene Arten von Getränken mischen. Die meisten Menschen verwenden Molkenproteinkonzentrat, indem sie es in einer Art Milch oder Wasser auflösen. Es gibt auch eine Sorte Molke namens Molkenproteinisolat, die einen zusätzlichen Filterschritt enthält, der mehr Fett, Cholesterin und Laktose aus der Molke entfernt.

Molke ist ein schnell verdauliches Protein, was bedeutet, dass es oft als Post-Workout-Shake von denjenigen verwendet wird, die ihrem Körper schnell Protein zur Erholung und zum Muskelaufbau geben möchten. Als vollständiges Protein enthält es alle verzweigtkettigen Aminosäuren, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig sind. Dazu gehören essentielle Aminosäuren.

Es ist auch erwähnenswert, dass in einigen Fällen proteinreiche Diäten, die große Mengen an tierischem Protein enthalten, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen Gesundheitsproblemen erhöhen können. Dies gilt insbesondere für rotes Fleisch – eine Studie aus dem Jahr 2012 ergab, dass der regelmäßige Verzehr von rotem Fleisch mit einem höheren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten verbunden ist.

Casein Protein

Casein ist eine weitere Quelle für Milcheiweiß. In gewisser Weise ähnelt es Molke – beide werden aus Milchpartikeln hergestellt und liegen typischerweise in feiner, pulvriger Form vor. Casein ist jedoch ein langsam verdauliches Protein – es bewegt sich aufgrund seines höheren Leucingehalts langsamer durch den Verdauungstrakt des Körpers als Molke.

Medizinische Untersuchungen zeigen, dass schnell verdauliche Proteinpulver wie Molke besser für ältere Menschen geeignet sind. Andererseits werden langsam verdauliche Proteinpulver oft als Nahrungsergänzungsmittel bevorzugt, entweder über Nacht oder als Mahlzeit am Morgen. Ein Casein-Protein-Shake vor der Arbeit kann Ihnen beispielsweise dabei helfen, satter zu bleiben als jede andere Art.

eiweiß protein

Eier können eine wertvolle Quelle für hochwertiges Protein sowie für Vitamine und gesunde Fette sein, die für die Funktion des Körpers unerlässlich sind. Aufgrund ihres Cholesterin-, Fettgehalts und tierischen Ursprungs entscheiden sich jedoch viele Menschen dafür, Eier zu vermeiden.

Eiweißpulver kann Ihnen viele der Vorteile des Verzehrs von Eiern ohne die oben beschriebenen potenziellen negativen Faktoren bieten. Mehr als die Hälfte des Proteins in einem Vollei stammt aus dem Eiweiß, das für den Körper leichter verdaulich ist als das Eigelb. Eiweißpulver ist eine viel seltenere Form der Proteinergänzung als Kasein oder Molke, aber es erfreut sich immer noch wachsender Beliebtheit.

pflanzliches Proteinpulver

Pflanzliche Proteinpräparate werden bei vegetarischer und veganer Ernährung immer beliebter. Während es viele verschiedene Kräuter gibt, die etwas Protein enthalten, sind hier die gängigsten Arten von pflanzlichen Proteinpulvern, die Sie in unserem Online-Shop finden können.

Erbsenproteinpulver

Im Gegensatz zu Whey- oder Caseinprotein, die beide aus Milchprodukten gewonnen werden, wird Erbsenproteinpulver aus gelben Erbsen hergestellt und enthält keine Milchprodukte. Ähnlich wie Molke liefert Erbsenprotein alle essentiellen Aminosäuren außer Methionin. Als eine der glutenfreien Proteinquellen auf dieser Liste ist es auch eine großartige Option für Menschen, die empfindlich oder allergisch auf Milchprodukte reagieren.

Obwohl Erbsenprotein nicht so langsam wie Kasein verdaut wird, wird es langsamer absorbiert als Molkenproteine. Erbsenprotein ist die beste Wahl für die Erholung nach dem Training, insbesondere für Molkenallergiker. Schließlich haben einige Studien gezeigt, dass Erbsenprotein sogar sättigender ist als Whey. In einer im Journal of the International Society of Sports Medicine veröffentlichten Studie fand eine klinische Studie heraus, dass Erbsenprotein in ähnlicher Weise wie Molkenprotein zu einer erhöhten Muskeldicke beiträgt.

Sojaproteinpulver

Soja ist die Grundlage vieler beliebter pflanzlicher Lebensmittel, darunter Tofu und Tempeh. Sojaproteinpulver ist eine weitere gängige Option für diejenigen, die laktoseintolerant sind oder keine tierischen Produkte konsumieren möchten.

Es gibt jedoch Fragen zur Wirksamkeit von Sojaproteinpulver, wenn es um den Muskelaufbau geht. Eine Studie ergab, dass Wheyprotein-Ergänzungen die Muskelproteinsynthese bei jungen Männern besser stimulieren als Soja.

Proteinpulver aus braunem Reis

Reisprotein ist eine weitere gängige Form von Proteinpulver. Es gibt viele verschiedene Reissorten, aber da brauner Reis tendenziell am meisten Protein enthält, wird er am häufigsten für Reisproteinpulver verwendet.

Im Gegensatz zu Molken- und Kaseinprotein ist brauner Reis kein vollständiges Protein – er enthält nicht alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Whey gilt im Allgemeinen als überlegen gegenüber Reisprotein für den Muskelaufbau, obwohl eine randomisierte klinische Studie aus dem Jahr 2013 vergleichbare Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung zwischen den beiden Arten nach dem Widerstandstraining zeigte.

Hanfproteinpulver

In den letzten Jahren hat die Popularität von aus Hanf gewonnenen Produkten, einschließlich Hanfsamenöl und Cannabidiol (CBD), enorm zugenommen. Die gleiche Pflanze kann auch als Proteinquelle verwendet werden – Hanfproteinpulver wird gewonnen, indem Hanfsamen gepresst und zu einem feinen Pulver gemahlen werden.

Für diejenigen, die nach einer anderen Art von Proteinpulver aus Pflanzen suchen, ist Hanf eine gute Wahl. Die Forschung zeigt, dass Hanfproteinpulver einen Proteinverdaulichkeits-korrigierten Aminosäurewert (PDCAAS) enthält, der gleich oder höher ist als der von Protein aus anderen Körnern und Nüssen. Es hat auch mehrere Omega-3-Fettsäuren, die für die richtige Gehirnfunktion wertvoll sind. Dies macht Hanf zu einer großartigen Proteinergänzung für diejenigen, die empfindlich auf Milchprodukte oder tierische Proteinprodukte reagieren.

Fazit: Welches Proteinpulver ist das Beste für dich?

Als wohl am meisten diskutierter Makronährstoff in der Gesundheits- und Wellnesswelt (mit Ausnahme vielleicht von Kohlenhydraten) werden Sie keinen Mangel an Optionen sehen, wenn es um Protein geht. Die Proteinquellen auf dieser Liste sind nur eine kleine Auswahl der vielen verschiedenen Arten von Proteinpulvern, die erhältlich sind. Innerhalb jeder hier erwähnten Art von Proteinpulver gibt es verschiedene Unterarten.

Der beste Weg, um sich für die beste Art von Proteinpulver für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu entscheiden, besteht darin, sich an einen Ernährungsberater oder eine andere medizinische Fachkraft zu wenden. Sie werden Ihnen helfen, eine Ernährung zu entwickeln, die Ihrem Körper genügend Protein aus den besten Quellen liefert, und einen Plan für regelmäßige Widerstandsübungen, der Sie gesund halten kann. Abgesehen davon sollten Sie sicherstellen, dass Sie jeden Tag die richtige Menge an Nahrungsprotein sowie Kohlenhydrate und Fette aus gesunden Quellen, einschließlich Vollwertkost und Nahrungsergänzungsmittel, zu sich nehmen. Die meisten Menschen wählen eine bestimmte Anzahl von Gramm an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, die sie jeden Tag zu sich nehmen möchten.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihr Proteinpulver von Arena beziehen, einem vertrauenswürdigen Anbieter, der vollständige Transparenz über seine Inhaltsstoffe und Herstellungsprozesse bietet. Die Kontrolle Ihrer Proteinaufnahme ist unerlässlich, wenn Sie Muskelmasse aufbauen, Ihr Körpergewicht reduzieren oder bei einem Sport oder Wettkampf bessere Leistungen erbringen möchten. Mit der richtigen Proteinpulver-Ergänzung können Sie Ihre Fitnessziele auf eine Weise erreichen, die Ihren Ernährungsvorlieben, Ihrem Geschmack und Ihrem Lebensstil entspricht.

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
%
Optimum Nutrition Gold Standard Whey, 2270g
Optimum Nutrition Gold Standard Whey, 2270g
69,90 € * UVP 79,90 € *
Inhalt 2.27 Kilogramm (30,79 € * / 1 Kilogramm)
ESN Designer Whey, 1000g
ESN Designer Whey, 1000g
39,90 € *
Inhalt 1 Kilogramm (39,90 € * / 1 Kilogramm)
%
PEAK Vegan Protein Isolate, 750g
PEAK Vegan Protein Isolate, 750g
14,85 € * UVP 18,90 € *
Inhalt 0.75 Kilogramm (19,80 € * / 1 Kilogramm)
MST Nutrition EGG White Protein, 900g
MST Nutrition EGG White Protein, 900g
29,90 € *
Inhalt 0.9 Kilogramm (33,22 € * / 1 Kilogramm)
Snickers Plant Hi Protein, 420g
Snickers Plant Hi Protein, 420g
15,90 € *
Inhalt 0.42 Kilogramm (37,86 € * / 1 Kilogramm)
Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren